Lifesize Video Clearsea

Aus ITSMZ-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Lifesize Video - Service für Videokonferenzen

Mit Lifesize Video stellt die Hochschule Wismar allen Angehörigen einen zentralen Videokonferenz- und Streamingdienst zur Verfügung. Er bietet die Möglichkeit, unabhängig vom Standort per Ton und Bild zu kommunizieren. Bis zu 120 Personen können sich hierüber online per verschlüsselter, stabiler Verbindung zusammenfinden. Externe Gastteilnehmer ohne Hochschul-Account können unkompliziert eingeladen werden. Über das Anlegen virtueller Konferenzräume können mehrere Personen als Gruppe zusammenarbeiten. Lifesize bietet zudem die Möglichkeit, während des laufenden Gesprächs weitere Gesprächspartner hinzuzuziehen als auch den Desktopinhalt zu übertragen. Dank Lifesize Video sind jetzt auch Live-Streamings möglich und es kann jedes beliebige Endgerät genutzt werden.

Lifesize als reine Videokonferenz-Software zu bezeichnen, wäre jedoch zu kurz gefasst. Die Anwendung bietet sich ebenso an, um unkompliziert Tutorials (Videoanleitungen) zu erstellen. Dazu können Kamera- und Bildschirmaufnahmen kombiniert werden. Die Aufzeichnungen können anschließend problemlos in andere Anwendungen implementiert werden. Beispiel: Erhält ein Dozent vermehrt Nachfragen zu einem komplexen Sachverhalt, kann er in Lifesize Video ein Tutorial erstellen und es anschließend in Stud.IP bei seiner Veranstaltung hinterlegen.

Die Nutzung von Lifesize Video steht sowohl allen Studierenden und Beschäftigten als auch externen Kooperationspartnern offen und erfordert lediglich die Installation des Lifesize Video - Client, den Sie hier auf dieser Seite herunterladen können.

Installation und Setup

1. Laden Sie sich den Lifesize Video - Client herunter und führen Sie die Datei aus.
2. Starten Sie nach der Installation Lifesize Video. Es öffnet sich ein Fenster.
3. Wählen Sie "Registrierter Benutzer" und melden Sie sich mit Ihrer zentralen Nutzerkennung an.
Als Server tragen Sie vc.hs-wismar.de ein.

Tipps: Durchlaufen Sie am besten nach dem ersten Start gleich den Wizard zur Auswahl von Kamera und Mikrofon!
Die App erhalten Sie auch für mobile Geräte über den Link vc.hs-wismar.de/download.

Bedienung

Sie können den Service grundsätzlich über zwei Menüs steuern. Eines befindet sich senkrecht am linken Bildschirmrand, eines waagerecht am unteren Rand (dieses wird nur während eines Gespräches angezeigt). Beide Menüs blenden sich in einer Konferenz aus und erscheinen nur, wenn Sie mit der Maus über den jeweiligen Bereich fahren. Sehen Sie im Verzeichnis nach, welche Kontakte aus Ihrer Liste online sind. Diese Personen können Sie bei Bedarf sofort anrufen.

Eine bebilderte Anleitung können Sie sich hier herunter laden.

Zur Demonstration dieser sowie weiterer Funktionen erarbeiten wir außerdem derzeit Videoanleitungen. Diese können Sie sich hier in Kürze ansehen.

Aufzeichnung von Tutorials und Gesprächen

Wir bieten die Möglichkeit, Gespräche bzw. Tutorials aufzuzeichnen. Die Aufzeichnungen werden anschließend auf dem Videoserver der Hochschule hinterlegt und können von dort in die verschiedensten Anwendungen verlinkt bzw. eingebettet werden. Zur Nutzung dieses Services muss ein Aufnahmeschlüssel beantragt werden. Füllen Sie hierzu bitte das Formular auf dieser Seite aus.

Um diese Funktionalität anschaulicher zu erklären, erarbeiten wir gerade Videoanleitungen. Diese finden Sie in Kürze hier auf dieser Seite.

Telefon-Einwahl in ein Meeting

Es besteht die Möglichkeit, auch mit "normaler" Telefonie an einem Meeting teilzunehmen. Wenn z.B. keine Internetverbindung vorhanden ist und somit nicht der Lifesize Video - Client benutzt werden kann, können Sie sich mit einem "normalen" Telefongespräch mit der Konferenz verbinden und können sich mit reinem Audio beteiligen. Um aus der Welt der Telefonie in die IP-Videokonferenzwelt zu gelangen, nutzen wir ein ISDN-Gateway beim DFN (Deutsches Forschungsnetz). Gehen Sie dazu folgendermaßen am Handy oder Festnetztelefon vor.

1. Wählen Sie das Gateway an: 030 2541080
2. Nach der erfolgten Ansage wählen Sie mit der Tastatur des Telefons die IP-Adresse unseres Videokonferenzservers gefolgt von zwei Sternchen, der Meeting-Nummer (im Bild unter der roten Markierung) und der Raute(#)-Taste:

193*175*119*160**<Meeting-Nummer>#

Danach begrüßt Sie eine Stimme im Meetingraum und Sie sind verbunden.
Meeting-Nummer Lifesize Clearsea.png

Ansprechpartner

Über myoffice.hs-wismar.de können Sie gerne ein Ticket in der Rubrik Lifesize Video erstellen.

Birger Huth, 7360


Feedback & Diskussion

blog comments powered by Disqus